Sonntag, 18. Februar 2018

Die erste Rangliste

Das erste Ergebnis bzw. die erste Rangliste nach dem ersten Wertungs-Rennen in Wuppertal ist online. (Rennbericht folgt noch)

Wir werden eine deutschlandweite Rangliste nach dem Vorbild der DMC-Gesamtwertung führen. Es wird also spannend sobald die ersten Rennen der anderen Sportkreise hinzu kommen.

Freitag, 9. Februar 2018

Danke für 8000!

Soeben war es soweit - Nicht ganz 4 Wochen ist die GT-Sport Webseite heute online und soeben wurde der 8000ste Seitenzugriff registriert! Das Interesse haut und ziemlich aus den Socken!

Wir danken Euch!

Mikanews berichtet über die GT-Sport-Rennserie



Das RC-News-Portal Mika News berichtet über die  GT-Sport Rennserie.





Sonntag, 4. Februar 2018

Erstes Einrollen in Essen



Die GT Sport-Klasse hatte am 4. Februar die Gelegenheit, kurzfristig als Gastklasse im Rahmen des Tamiya Cups zu starten. Da es nicht schaden kann, das neue Reglement auf Herz und Nieren zu prüfen bevor es so richtig los geht, nahmen wir die Möglichkeit dankbar an.



Auch wenn es nur 3 Fahrer waren die diesen Test unter Rennbedingungen mitgemacht haben, war es sehr spannend und aufschlussreich. Die Rennen waren von den Rundenzeiten der Fahrer extrem nah beieinander - das hatten wir so tatsächlich nicht erwartet.

Das Ergebnis war eher beeinflusst von persönlichen Fahrfehlern oder kleinen technischen Problemchen wie Tom's Regler der mit Aussetzern zu kämpfen hatte.


Diese kleine Übersicht über das eingesetzte Material lässt für die Zukunft spannende Rennen erwarten. 

Das offene Konzept scheint voll aufzugehen, auch wenn es jetzt natürlich noch viel zu früh ist, genaueres zu sagen.



1. Thorsten - TT-02R - LRP Flow - LRP X20 @5,1:1 - Tamiya 24mm Med. (Baukastenreifen TT-02R) - Protoform Corvette C7R

2. Jörg - TT-02S - Toro 120A - Dash 17,5 Spec @5,08:1 - VTEC 27 - Tamiya Honda NSX

3. Tom - TT-01 (ohne E) - Tamiya TBLE02S - LRP X20 @ 5,72:1 - Sweep 30 - Tamiya Porsche 911


Wir werden dieses Jahr nach genau diesem Reglement weiter fahren und die Regeln nur dann anpassen, wenn wir auf der Rennstrecke sehen, daß es nötig wird, etwas zu ändern. Nicht weil der eine oder andere Couch-Racer vermutet man könnte hier oder da einen Vor- oder Nachteil haben weil... ;-)





Bilder Ralf L. und Jörg U.





Es wurde auch beschlossen, dieses erste Testrennen nicht zu werten. Damit fangen wir dann in Wuppertal an, wo wir zusammen mit den RC Youngtimern antreten.

Wir hoffen also auf eine volle Hütte und ein tolles Rennen!
.